Meine erste Polly – Tasche

Heute ist meine erste Polly – Tasche fertig geworden. Da einige Nähte schepp sind wird sie wohl nicht in den Shop wandern, sondern bei mir bleiben. Taschen kann man ja nie genug haben. Der Trageriemen ist aus hellgrauem Sicherheitsgurt. An den Gurten habe ich einen Narren gefressen, die sind viel schöner als die üblichen Taschengurte, nicht so grob.

Schnittmuster: Stephanie Gerharz – www.april-kind.deMeine erste Polly-Tasche

Sechs Bunnies bereit für die Ausreise

Heute sind sechs Bunnies aus der Stickmaschine gehüpft, passen super alle zusammen in den großen Rahmen. Die Tags um ihren „Hals“ gibt es ebenso wie die Stickdatei als Freebie bei Urban Threads. Ziel des „Giving Bunny Project“ ist es ein bisschen Freude zu verbreiten. Die Häschen werden an irgendeinem Ort deponiert und der Finder kann es dann behalten. Ich weiß noch nicht wo meine landen, aber eines werde ich wohl auf der Arbeit unterbringen, da kann ein bisschen gute Laune im Moment nicht schaden.
Wie man bei Urban Threads sehen kann wurde eine Karte angelegt, auf der die Fundstellen der Bunnies markiert werden können. Ich finde Deutschland sieht noch ziemlich leer aus, wer mithelfen will, das zu ändern, ist herzlich dazu aufgefordert selbst ein paar Giving Bunnies zu produzieren. Mit der Stickmaschine geht das ganz einfach und schnell, es gibt aber auch eine Vorlage für Handsticker.Bunnies für das "Giving Bunny Project"